Lust auf Genuss wirbt mit Wein- und Brandweinverkostungen

Vom 21. bis 23. November 2008 findet in Stuttgart die Lust auf Genuss statt. Nach dem Erfolg im letzten Jahr laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und damit auch die Infokampagne. Hier eine Info zu den dort geplanten Degustationen, bei denen man nicht nur edle Wene sondern auch gebranntes probieren kann.

Weine, Brände, Emotionen

Den Liebhaber für edle Weine, Whisky, Brände und Liköre erwartet inmitten der internationalen Gourmetmesse „Lust auf Genuss“ (vom 21. bis 23. November 2008, Neue Messe Stuttgart) ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Wein-Degustationen und Probier-Seminaren.

Im „Tasting Theatre“ präsentieren sich Winzerpersönlichkeiten, Brennmeister, Experten für Spirituosen sowie Importeure vieler Nationen, die eine exklusive Auswahl an Produkten für jeden Geschmack dabei haben.

„Die Nase ins Glas, etwas Muße und Neugier – schon reist man in eine neue Geschmackswelt!“, Marc Weiser vom renommierten Familienunternehmen Weiser, Fachhandel für Wein und Spirituosen aus Heppenheim, ist Experte in Sachen Whisky. Er nimmt in seinen Seminaren den Einsteiger wie auch den Fortgeschrittenen auf einen Streifzug durch die unterschiedlichen Whisky-Regionen Schottlands. „Wir verkosten in bewussten Mengen hochwertige Single Malts“, erklärt der Kenner. „Whisky gilt schon lange nicht mehr als Drink harter Männer, sondern ist Thema für ein breites, mittlerweile auch weibliches Publikum mit außergewöhnlichem Genussdenken“,  sagt Marc Weiser. Die Besucher haben während der Whisky-Tastings (täglich zwei) die seltene Gelegenheit, die vielfältigen Geschmacksrichtungen des erfolgreichsten Feuerwassers der Welt zu entdecken und ihren Favoriten heraus zu schmecken.

Hochprozentiges und Genuss-Shopping

„Schnaps ist nicht gleich Schnaps!“, Jürgen Marré muss es wissen, denn er ist  Brennmeister der Edelobstbrennerei Ziegler aus Freudenberg am Main. Wer mehr über die „Essenz der Früchte“ erfahren möchte, besucht auf der „Lust auf Genuss“ seine Obstbrand-Seminare, wo an Klassikern wie Williams, Sauerkirsch oder Himbeergeist die Philosophien traditioneller Destilleriekunst erklärt wird. „In unseren Degustationen können Genießer den Aromen handverlesener Früchte nach spüren“, so Jürgen Marré.

Cognac Otard“ bespielt im „Tasting Theatre“ das Kult-Thema: Hochprozentiges aus Frankreich. Einer der führenden Produzenten des bernsteinfarbenen Edel-Elixiers, vertreten durch Direktor Philippe Jouhaud, stellt die in Limousin-Fässern mindestens für drei Jahre herangereiften Cognac-Sorten in einem Querschnitt vor. „Man kann Neues entdecken und erfahren, ist gut unterhalten und hat die Möglichkeit, die Produkte später an den Verkaufsständen auf der ‚Lust auf Genuss’ zu erwerben“, erklären die Verantwortlichen.

Wein lebt durch Emotionen

Die großen Weinverbände aus Argentinien, Frankreich, Spanien mit Rioja und der Schweiz sowie das Weinland Württemberg kommen zur „Lust auf Genuss“, ebenso kleine Weingüter aus der Region, Nation und aus Österreich mit ihren Raritäten. Täglich sind bis zu vier Weinproben eingeplant, denn Wein lebt durch Emotionen.

Winzerpersönlichkeiten wie Marco Bonfante aus dem Piemont oder Übersee-Experte Matthias Potzkai stellen im „Tasting Theatre“ in ihren Weinproben die „Sterne des Südens“ vor. „Großartige Tropfen, die es für Weinliebhaber noch zu entdecken gibt, sind in Stuttgart dabei“, Gourmets schauen Matthias Potzkai ins Glas, wenn er die temperamentvollen Chilenen degustiert, die fruchtig-mineralischen Sauvignon-Blancs aus Südafrika oder die lila-schwarzen Malbec-Weine aus Argentinien.

Spanien und Portugal, Weinländer mit Zukunft, haben ihren Auftritt mit zwei Degustationen. Natalie Lumpp, Sommelière und Wein-Autorin, ist ein Fan spanischer Weine. „Bei den klassischen Rioja-Weinen finde ich es absolut spannend, dass sie oft schon nach ein paar Jahren im Fass Reifearomen zeigen, sich sehr subtil präsentieren und sich so über ganz viele Jahre halten!“ Die Somelière wird am Messesonntag Schaumweine aus aller Welt bei einer Degustation im „Tasting Theatre“ vorstellen.

Seminare und Weinproben im „Tasting Theatre“:

Freitag: 21.11.2008
Weinproben: „Sterne des Südens“ aus Übersee, „Entdeckungsreise Spanien und Portugal“, Whisky-Seminare und Cognac-Tastings.

Samstag: 22.11.2008
Obstbrand-Seminare, Cognac-Tasting, Weinproben: Piemont-Weine und „Sterne des Südens“ aus Übersee.

Sonntag: 23.11.2008
Whisky-Tastings, Grappa-Seminare „Bestes aus Trester, Schaumwein-Seminar „Prickelndes Vergnügen aus aller Welt“.

Das aktualisierte Programm findet man unter: www.lustaufgenuss.de/messe


Anzeige:

Kategorie Events / Veranstaltungen

Chefredakteur Feinschmeckerblog. Viele Jahre als Reporter und Online-Redakteur mit Gastro & Hospitality gearbeitet. Liebt Fine Dining. Gastrotipp: Perú!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.