Kleine Köstlichkeiten aus dem Morgenland

Türkische Meze von Osmans TöchterZaubern orientalischen Flair auf den Tisch: Die türkischen Meze von Osmans Töchter.

In Berlin gehen Liebhaber der türkischen Küche ins “Osmans Töchter”. Nun bringen die zwei Besitzerinnen Arzu Bulut und Lale Yanik ihre leckeren Gerichte auch zu Nicht-Hauptstadtbewohnern. Im Onlineshop gibt es köstliche, frische Tapas der modernen istanbuler Küche.

Die Powerfrauen Arzu Blut und Lale Yanik sind bekannt für Ihre angesagten Restaurants Osmans Töchter in Berlin Prenzlauer Berg und Charlottenberg. Hier zeigen sie, dass türkische Küche viel mehr ist als Döner und orientieren sich dabei an der raffinierten Palastküche des Osmanischen Reiches und den opulenten Raki-Tafeln mit vielen Freunden und Familienmitgliedern.

Die Gerichte sind bei abwechslungsreich, gegessen wird oft mehrere Stunden lang: Nacheinander defilieren Meze, Suppen, Fisch-Geflügel- oder Fleischkreationen mit Gemüse und Pilav, eine orientalische Reisspeise oder der aus dünnem Teig mit Füllung bestehende Börek, Süßspeisen und Obst über die Tafel. Zum Finale serviert man den fast schon dickflüssigen Mokka oder türkischen Schwarztee in filigranen Tassen und Gläsern.

Osmans Töchter türkische Meze
Die leckeren Meze von Osmans Töchtern genießt man am Besten direkt auf knusprigem Fladenbrot.

Neue Ideen in Zeiten der Pandemie

Als die Pandemie die Gastronomieszene – und damit auch die beiden Restaurants der Berlinerinnen – lahmlegte, wollten die beiden nicht einfach nur still dasitzen und abwarten. „Wenn ihr nicht zu uns kommen könnt, kommen wir mit unseren Genussmomenten zu euch“, dachte sich Arzu Bulut.

Gesagt, getan. Nun steht der Onlineshop und statt wie bisher nur die Berliner mit ihren Köstlichkeiten zu verwöhnen, kann nur jeder die Meze, die kalten Vorspeisen, aus Osmans Küche genießen. „Mit unseren Meze in Gläsern möchten wir auch einen neuen Trend für Deutschland setzen und die türkische Mezekultur abseits der bisher hier bekannten türkischen Esskultur bekannt machen und die Vielfalt der türkischen Küche weit über unsere Stadtgrenzen hinausbringen“, so Arzu Bulut.

Osmans Töchter Meze
Die original türkische Meze kann jetzt jeder genießen.

Ein kleines kulinarisches Erlebnis

Die frischen Meze werden in der eigenen Produktionsküche vorbereitet und direkt abgefüllt. “Wir wollen ein wahres kulinarisches Erlebnis in den eigenen vier Wänden kreieren.” Dabei finden die verschiedenen Meze in beliebiger Kombination in der Mitte des Tisches ihren Platz und werden zu jeder Tageszeit, zum Sonntagsbruch, Mittag- oder Abendessen verzehrt. Jedes Meze hat eine unverwechselbare Note und schmeckt im Rahmen von Meze-Kombinationen oder einfach nur mit knusprigem Fladenbrot.

Bei der Vorbereitung des kulinarischen Osmans Töchter Erlebnisses für Zuhause wahren sie weiterhin ihr Niveau: frische und erlesene Zutaten, hausgemacht von ihren Mamis, frei von Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern oder sonstigen künstlichen Zutaten und garniert mit einer Dosis Liebe. „Wir leben unsere Nachhaltigkeit in allen Facetten, verschwenden keine Lebensmittel und bereiten frisch auf Vorbestellung zu.“

Weitere Infos zu Ozmans Töchtern


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.