Lindner Hotels AG zieht es nach Hamburg

Voraussichtlich im Sommer 2007 wird die Düsseldorfer Lindner Hotelgruppe ein Haus in der Hansestadt Hamburg eröffnen. Das Vier-Sterne-Hotel entsteht in der Neanderstraße 20, wo sich zurzeit noch das Möbelhaus Flamme befindet. Das Lindner Hotel wird über 260 Zimmer und rund 500 Quadratmeter Konferenzfläche verfügen. Investor ist die GBI-Frankonia Unternehmensgruppe, Berlin/Erlangen, die rund 35 Mio. Euro in das Projekt fließen lassen wird.

Otto Lindner jun., Vorstand der Lindner Hotels AG, freut sich über die Portfolioerweiterung um ein Hotel an einem weiteren wichtigen Standort in Deutschland. „Wir kommen damit unseren Kunden entgegen, die auch in einem 1A-Standort wie Hamburg bei Lindner übernachten wollen“, so Lindner jun..


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.