„Jeder ambitionierte Koch will den Stern“

Ulrich Heldmann hat den Michelin-Stern in sein „Concordia“ zurückgeholt / Wichtiger betriebswirtschaftlicher Faktor

REMSCHEID Ein Jahr lang war der begehrte Stern über dem „Concordia – Heldmann’s Restaurant“ erloschen. Nun ist er wieder da. Ulrich Heldmann freut sich darüber wie über die 16 Gault-Millau-Punkte.

Den Spagat zwischen bodenständiger Küche mit regionalen Produkten und der Haute Cuisine mit Produkten aus aller Welt hat Heldmann überzeugend geschafft. Das bestätigen ihm Gäste und Tester. Restaurantkritik betrachtet der Jungunternehmer eher als betriebswirtschaftlichen Faktor, denn als Stressmacher.

weiter (ahgz.de)


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.