Die ganze Welt des Motorsports: “Martini World Circuit” startet auf Premiere

Spektakuläre Rennen, Spitzenfahrer, Lifestyle und Glamour – das
alles gehört zur aufregenden Welt des Motorsports. Pünktlich zu
Beginn der Formel 1-Saison in Bahrain startet Premiere am 10. März um
13:15 Uhr ein neues Programmformat rund um den Rennsport: “Martini
World Circuit”.

30 Minuten Action und Rennstreckenfeeling pur: Beim neuen
Premiere-Format “Martini World Circuit” kommen nicht nur
Motorsport-Fans voll auf ihre Kosten. Im Mittelpunkt stehen die
aktuellen Höhepunkte aus Formel 1, Rallye-Weltmeisterschaft, MotoGP,
Indycar und Le Mans. Doch darüber hinaus führen exklusive
Lifestyle-Features mitten ins glitzernde Leben der schnellsten Männer
der Welt. Detaillierte Persönlichkeitsprofile der Fahrer, News und
Gossip beleuchten das Geschehen jenseits von Rennstrecke und
Boxengasse. Der Sendeplatz für “Martini World Circuit” ist freitags,
samstags und sonntags im Umfeld der Formel 1-Berichterstattung auf
dem Premiere-Sportportal. Aber auch an den Grand Prix-freien
Wochenenden müssen die Zuschauer auf die spannende Mischung aus
Motorsport und Lifestyle nicht verzichten.

Im besonderen Fokus steht natürlich die Formel 1, Königsklasse des
Motorsports. Das Highlight der ersten Sendung am 10. März: Ein
Interview mit dem siebenfachen Weltmeister Michael Schumacher, seinem
Teamchef Jean Todt und dem brasilianischen Ferrari-Jungstar Felippe
Massa über die Saisonziele von Ferrari. Auch die neuen Regeln für die
diesjährige Formel 1-Saison werden beim ersten “Martini World
Circuit” genau erklärt.

Die besten Fahrer und wichtigsten Rennen bei “Martini World
Circuit”

Daneben gibt es in dem halbstündigen TV-Format feste Rubriken wie
das “Rennen der Woche”, den “World Circuit Index” und “The Grid”.
Mitschnitte und Kommentare zum wichtigsten Rennen der Woche bringen
den Fernsehzuschauern die aufregendsten Momente direkt ins
Wohnzimmer. Spannend wird auch der wöchentliche Blick auf den “World
Circuit Index”: Welcher Fahrer klettert aufgrund seines Erfolges die
Besten-Rangliste empor? Die Rubrik “The Grid”, englisch für
Startordnung, zeigt schließlich, was Anfang des Jahres auf zwei oder
vier Rädern passiert ist.

Das neue TV-Format ist nur eine Komponente des verstärkten
Engagements von Martini Racing im Bereich Motorsport. Zum Start der
Saison 2006 kehrte die Marke als offizieller Team-Sponsor der
Scuderia Ferrari in die Formel 1 zurück. Die Zusammenarbeit im
internationalen Motorsport hat Tradition: In den vergangenen 35
Jahren war Martini Racing, verantwortlich für die
Rennsportaktivitäten der Marke, bereits in namhaften Rennserien
vertreten. Begleitet wird das Engagement von einer
“Don’t-drink-and-drive-Kampagne”, in deren Mittelpunkt die
Unvereinbarkeit von Alkoholkonsum und Autofahren stehen wird.

Über Bacardi Deutschland:

Bacardi Deutschland, Tochtergesellschaft der Bacardi Ltd.,
Bermudas, gehört zu den führenden Anbietern internationaler
Premium-Spirituosen in Deutschland. Neben Markenklassikern wie
Bacardi Rum und Martini Vermouth sind Newcomer wie Bombay Sapphire
Gin und Grey Goose Vodka Teil des Top-Premium-Portfolios. Darüber
hinaus vertreibt Bacardi Deutschland im Rahmen einer strategischen
Allianz Marken wie Jack Daniel’s Tennessee Whiskey, Southern Comfort
und Finlandia Vodka aus dem Hause Brown Forman. Mit Molinari und
Osborne bestehen weitere wichtige Partnerschaften mit namhaften
internationalen Familienunternehmen.

Bacardi tritt ein für: Verantwortungsvoller Genuss ab 18 Jahren!


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.