Jamie Oliver auf Kreuzzug für gesunde Schulmahlzeiten

Quelle: gvnet-infodienst.de

Der britische TV-Koch-Guru Jamie Oliver macht sich für gesunde und gute Schulmahlzeiten stark. Von der eigenen Regierung fordert er die Bereitstellung höherer Gelder, um ernährungstechnisch ausgewogene Schulmahlzeiten für Kinder zu gewährleisten, denn bereits jedes fünfte Schulkind ist zu dick. Ein Großteil der Mahlzeiten, die den Kindern vorgesetzt werden, ist reiner Müll”, erklärte Oliver. Der Star engagiert sich mit einer eigenen Kampagne für die Verbesserung der Standards des schulischen Kantinenessens.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.