Aral Schlummer Atlas 2006 / SEA CLOUD II – Schiff des Jahres

Im Rahmen einer festlichen Gala wurde in Berlin am
24.10.2005 der Aral “Schlummer Atlas 2006” vorgestellt. Weil das im
vorigen Jahr neu eingeführte Kapitel “Schiffe im Portrait” auf großes
Interesse stieß, wurde die Anzahl der vorgestellten “schwimmenden
Hotels” in der Ausgabe 2006 auf insgesamt 20 erhöht. Eine besondere
Ehrung gab es für die SEA CLOUD II des Hamburger
Kreuzfahrtveranstalters SEA CLOUD CRUISES.

Sie wurde als das “Schiff des Jahres 2006” ausgezeichnet. Nach Meinung des Verlages verbindet
die vor knapp fünf Jahren in Dienst gestellte Dreimastbark “wie kein
zweites Schiff die zeitlose Eleganz der alten Windjammer mit den
höchsten Sicherheitsstandards und dem luxuriösen Komfort moderner
Kreuzfahrtschiffe, wobei die Passagiere Wohnkomfort auf höchstem
Niveau und eine unglaubliche Liebe zum Details genießen”. Besonders
beeindruckt war die Jury von dem Mut des Reeders, eine moderne
Schwester der legendären SEA CLOUD zu bauen und damit das
erfolgreiche Konzept der Windjammer-Romantik mit 5-Sterne-Komfort
fortzusetzen. Reeder Hermann Ebel, der die Auszeichnung persönlich in
Empfang nahm, betonte, dass das Urteil der Jury für ihn einen
besonderen Stellenwert habe, da er selber seit vielen Jahren den
Empfehlungen des “Schlummer Atlas” vertraue.

Infos über das “Das Schiff des Jahres 2006” im Internet unter
www.seacloud.de und beim Veranstalter: SEA CLOUD CRUISES,
Ballindamm 17, D-20095 Hamburg, Tel. 0049 40 / 30 95 92 50,
Fax: 004940/30959222.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.