Pomp Duck: Es geht weiter bis Juni 2006

Im Pomp-Duck-Zelt am Berliner Gleisdreieck bleibt erstmal alles, wie gehabt. „Bis Juni nächsten Jahres spielen wir weiter“, sagt der Gründer des Restaurant-Theaters Hans-Peter Wodarz. Nach einem handfesten Krach mit Mitgesellschafter Werner Feucht um Wodarz’ Engagement in der neuen Show „Belle et Fou“ in der Spielbank am Potsdamer Platz (AHGZ vom 12. November) scheint wenigstens in den Betrieb bei Pomp Duck wieder Ruhe eingekehrt zu sein.

weiter (ahgz.de)


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.