WM bringt Bitburger 12 Prozent Absatzzuwachs

Bitburg (ots) – Die Bitburger Brauerei ist mit dem bisherigen
Verlauf ihrer WM-Aktivitäten mehr als zufrieden. Die bereits im März
gestarteten Aktionen sind beim Verbraucher sehr gut angekommen und
sorgten im Mai für einen Spitzenabsatz von 445.000 Hektolitern.

Das entspricht einer Steigerung um 12 Prozent gegenüber dem
Vorjahreszeitraum. Ein Trend, der sich auch in den Juni hinein zieht.
Besonders im Handel haben die Maßnahmen für entsprechenden Absatz
gesorgt. In den 12.000 bundesweit teilnehmenden Geschäften des
Einzelhandels waren Steigerungen von über 20 Prozent festzustellen.

Beim Kauf von drei Kästen Bitburger gab es zum Beispiel den
limitierten 0,25-Liter-Pokal zur WM und zwei weiteren
Original-Artikeln aus der Bitburger DFB-Kollektion belohnt. Die
Resonanz auf die Sammelaktion war derartig groß, dass die Brauerei
mehrfach WM-Artikel nachbestellen musste.

Auf der Webseite von Bitburger gibt es zusätzlich Informationen zu allen WM Stadien.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.