Bordeaux 2005 zum vorerst letzten – diesmal: René Gabriel

Nun wurde schon viel über die zum Teil phantastisch anmutenden Preissteigerungen bei der laufenden Subskription des Jahrgangs 2005 gesagt, geschrieben und geschimpft. Leider allzu häufig mit herausgegriffenen besonders spektakulären Einzelfällen und mit in laienhafter Wut eher willkürlich zusammengestelltem Material.

Der Chefeinkäufer des Mövenpick-Weinlands hat das Treiben um die 2005er Subskription zwangsläufig aus nächster Nähe beobachtet und veranschaulicht den Verlauf einschließlich bemerkenswerter Aufbereitung des Zahlenmmaterials.

Der Beitrag findet sich auf seiner Website.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.