Mehr Hotels für Sylt

SYLT. Die Infrastruktur der Sylter Hotellerie steht vor maßgeblichen Veränderungen: Acht konkrete Hotelprojekte sollen auf der Nordseeinsel in den kommenden Jahren zu mehr als 700 neuen Zimmereinheiten führen. Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf rund 200 Mio. Euro. Bei den neuen Hotelprojekten handelt es sich in der Hauptsache um Familien- und Wellnesshotels.

Gelesen bei AHGZ.de


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.