Hotel am Kahlenberg wird eröffnet

Das erste Teilprojekt auf der Wiener Großbaustelle am Kahlenberg wird fertig: Am Samstag, 9. Juni, eröffnet das Verkehrsbüro mit dem “Austria Trend Hotel Kahlenberg” sein 27. Haus.

In der Luxusherberge stehen 20 Appartements zur Verfügung; hinzu kommen 20 “Serviced Appartements”. Ende August soll dann der linke Gebäudekomplex an die neue Tourismusuniversität übergeben werden, so Projektbetreiber Leopold Wieninger.

Austria Trend Hotel Kahlenberg Die Hotelzimmer an Wiens bekanntestem Aussichtspunkt auf 484 Metern Seehöhe verfügen allesamt über eine eigene Terrasse und sind zwischen 52 und 82 Quadratmetern groß. Zum Haus mit charakteristisch terrassierter Glasfront gehören auch ein Restaurant, ein Cafe, eine Vinothek, eine Tiefgarage sowie Veranstaltungsbereiche auf insgesamt 800 Quadratmetern. Dazu gehört ein 500 Quadratmeter großes, verglastes Oval auf dem Dach des Baus, das 350 Personen einen 360-Grad-Rundumblick über die Stadt ermöglicht.

Bei den “Serviced Appartements” im östlichen Teil des Komplexes handelt es sich um Objekte, die an betuchte Dauergäste vermietet werden, die sich für längere Zeit einquartieren wollen – und dabei auf Wunsch den Hotelservice in Anspruch nehmen können. Zu den 20 Hotelsuiten und den 20 Appartements kommen noch zehn weitere Wohnungen hinzu, die Wieninger bereits an Interessenten verkauft hat.

Quelle: www.austria-trend.at


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.