Silvester 2007 mit sechs Personen seeeehr exklusiv in Frankfurt City feiern? Mit 15.000 EUR ist man dabei …

Wenn man den wichtigsten Abend des Jahres im kleinen exklusiven Kreise verbringen und sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte, dann hat sich die Villa Kennedy in Frankfurt das richtige Angebot einfallen lassen.

Frankfurts einzigartige Präsidentensuite lädt ein zu einem unvergesslichen Abend. Die Suite erstreckt sich über die gesamte obere Etage der ehemaligen Villa Speyer und bietet auf 326 m² drei separate Schlafzimmer mit luxuriösen Badezimmern, eine professionell ausgestattete Bulthaupt Küche, ein Wohnzimmer mit Bechstein Flügel und offenem Kamin und ein Turmzimmer mit Blick auf die Skyline Frankfurts. Lassen Sie sich von uns abholen und der Zauber kann beginnen…

Details:

  • Limousine Transfer (Rhein Main Gebiet inklusive)
  • Übernachtung bis zu 6 Personen in der Georg-Speyer Suite
  • Rosenblätter Dekoration auf den Betten und VIP Treatments
  • Bade Butler (für drei separate Badezimmer)
  • Vorbereitung für den großen Abend: Make Up, Maniküre & Pediküre für die Damen und Rasurpflege für die Herren
  • Cocktail Empfang mit Dom Perignon
  • 6-Gänge-Menu mit Sommelier und ausgewählten Weinen
  • Pianospieler/Sänger mit Lieblingsliedern der Gäste
  • Zigarren & Rosé Champagner zum Höhepunkt des Abends, Blick auf das Feuerwerk
  • 1. Januar 2008 Champagner Brunch im Salon Ludwig Erhard: “Live  Cooking Station” 1-2 Köche, ausgewählte Weine/Dom Perignon Champagner, Meeresfrüchte, Obst, Vitamin Cocktails und vieles mehr
  • Villa Spa Wellness Ganzkörperbehandlung zum Auftakt in ein neues gesundes Jahr
  • Limousinen Service Transfer und Andenken von der Villa Kennedy

Preis:  15.000,- Euro für sechs Personen
Zu reservieren unter der Telefonnummer: 01805 123360 oder Email: reservations.villakennedy@roccofortecollection.com


Anzeige:

Kategorie Feinschmeckernews, Hotels

Chefredakteur Feinschmeckerblog. Viele Jahre als Reporter und Online-Redakteur mit Gastro & Hospitality gearbeitet. Liebt Fine Dining. Gastrotipp: Perú!

1 Kommentare

  1. Na das hört sich doch mal interessant an!
    Wenn 1-2 Personen mehr dabei sein könnten, würde ich Interesse zeigen.
    Viele Grüße aus Bochum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.