Otto Geisel als Vorsitzender von Slow Food Deutschland wiedergewählt

Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in Fulda hat Slow Food Deutschland am 6. Oktober 2007 seinen Vorstand neu gewählt. Dabei wurde der Gastronom Otto Geisel aus Bad Mergentheim als Vorsitzender bestätigt. Er setzte sich mit deutlicher Mehrheit gegen seinen Herausforderer, den Landwirt Walter Kress durch.

Stellvertretende Vorsitzende wurde Marianne Wager aus Augsburg, Leiterin eines großen Sozialdienstleisters. Neuer Schatzmeister ist der Steuerberater Gert Behrens aus Berlin. Dem verkleinerten Vorstand gehören außerdem als Beisitzerinnen Dinah Epperlein (Göttingen) und Lisa Engler (Braunschweig) an.

Otto Geisel ist 46 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Bad Mergentheim (Baden-Württemberg). Er ist gelenerter Koch und diplomierter Hotelbetriebswirt, entstammt der bekannten Münchener Gastronomen-Familie Geisel und führt innerhalb der Familie die Tradition des bekannten Vier-Sterne-Hauses “Hotel Victoria” in Bad Mergentheim weiter. Dessen Restaurant “Zirbelstube” wird seit Jahren immer wieder mit dem Michelin-Stern ausgezeichnet und hat 17 Punkte im GaultMillau. Seit dem 1. Januar 2004 setzt das Restaurant konsequent auf regionale Produkte, die nach Möglichkeit nicht mehr als 50 Kilometer Transportweg haben.

Seit 1997 ist Otto Geisel Gastdozent an der Berufsakademie Ravensburg. Seit 2004 gehört er dem  Vorstand der Deutschen Akademie für Kulinaristik an. Außerdem ist er Gerichtssachverständiger für Wein und Autor von Weinbüchern. Bei Slow Food ist er seit Anfang der 90er Jahre aktiv, als er das Convivium Tauber-Hohenlohe gründete. Mehrfach hat er sich als Gastronom am Salone del Gusto in Turin und an der “Cheese” in Bra beteiligt und war auch in der Jury des Gambero-Rosso-Weinführers. Seit 2004 gehört er dem Vorstand von Slow Food Deutschland an, 2006 wurde er erstmals zum Vorsitzenden gewählt.

otto_geisel_18.jpg


Anzeige:

Kategorie Feinschmeckernews

Chefredakteur Feinschmeckerblog. Viele Jahre als Reporter und Online-Redakteur mit Gastro & Hospitality gearbeitet. Liebt Fine Dining. Gastrotipp: Perú!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.