VARTA-Hotel der Woche: Hotel Courtyard in Bremen

Die Redaktion des Varta-Führers kürt auf ihrer Website varta-guide.de wöchentlich das Hotel bzw. Restaurant der Woche. Die Auswahl erfolgt anhand aktueller Prüfergebnisse. Hier die Kritik des VARTA zum Hotel Courtyard in Bremen

Offenbar hat der Bremer Hotelmarkt für Investoren nichts an Attraktivität eingebüßt, und so konnte man in den letzten Jahren einige interessante Neueröffnungen in der Hansestadt beobachten. Im Sommer dieses Jahres eröffnete direkt neben dem Hauptbahnhof das Courtyard Bremen. Das Hotel wurde innerhalb der renovierten Mauern des historischen Lloyd-Gebäudes erbaut, das bis ins Jahr 1913 zurückgeht und früher als Eisenbahngebäude für Auswanderer diente, die ihre Reise in die USA antraten. Wie bei der Marke Marriott im Allgemeinen üblich, erwartet den Gast hier der Standard eines modernen Businesshotels, der sich in erster Linie im professionellen Service und in der elegant-konservativen Zimmerausstattung manifestiert.

Das Courtyard Bremen bietet Individualität, Stil und originelles Ambiente in hervorragender Innenstadtlage, gegenüber der Messe Bremen und Bremen-Arena. Im Zuge des mobilen Zeitalters werden Städtetrips und Wochenendausflüge bei Individualreisenden immer beliebter. Besonders dieses Gästeklientel wird die Vorzüge des Hotels zu schätzen wissen. Schließlich sind die wichtigsten Bremer Sehenswürdigkeiten, wie der Roland oder die Bremer Stadtmusikanten von hier schnell zu erreichen.

Im historischen Teil, der unter Denkmalschutz steht, sind 70 Gästezimmer untergebracht. Der neu erbaute Flügel verfügt über 85 weitere Zimmer sowie einen 380 Quadratmeter großen Tagungsbereich. Die großzügige Eingangshalle mit Lounge und angeschlossener Hotelbar bildet das Verbindungsstück beider Flügel.

Alle Zimmer und Suiten sind geräumig, geschmackvoll eingerichtet und auf dem neuesten Stand der Technik. Schreibtisch, Klimaanlage, Satelliten- und Pay-TV, Radio und Telefon gehören ebenso zur Zimmerausstattung wie High-Speed-Internet, W-LAN, Safe, Kaffee- und Tee-Einrichtung und Kühlschrank. Dunkle und zugleich warmen Farben sowie edle Materialien sorgen für ein puristisches und dabei hochwertig anmutendes Design, das mit dem ästhetischen Konzept des Gebäudes Hand in Hand geht.

Für Seminare und Bankettveranstaltungen stehen den Gästen fünf moderne Tagungsräume zur Verfügung. Sämtliche Räume verfügen über Tageslicht und können individuell miteinander verbunden werden.

Fazit: Nicht nur das Zimmerprodukt entspricht uneingeschränkt den Erwartungen an ein überdurchschnittliches Mittelklassehotel, sondern auch die vorbildliche Service- und Dienstleistungsbereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Experten des Varta-Führers zeichnen das Courtyard Bremen nach ihrem Testbesuch mit drei Varta-Diamanten aus.

Courtyard Bremen
Theodor-Heuss-Allee 2
28215 Bremen
Tel.: 0421 / 696400
Fax: 0421 / 69640555
E-Mail:
Internet:


Anzeige:

Kategorie Hotels

Chefredakteur Feinschmeckerblog. Viele Jahre als Reporter und Online-Redakteur mit Gastro & Hospitality gearbeitet. Liebt Fine Dining. Gastrotipp: Perú!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.