Gourmet Connection stellt auch 2009 /2010 die Weichen für die Bordrestaurants der Deutschen Bahn

Eine Presseinfo, die uns heute erreichte.

Die Marketing- und Kommunikationsagentur Gourmet Connection GmbH  aus Frankfurt am Main ist erneut von der Deutschen Bahn AG für eine kulinarische Offensive verpflichtet worden. Mit ihrer Unterstützung präsentieren jetzt die ICE-Bordrestaurants deutsche Regionen mit Spezialitäten in Bio-Qualität – Nachfolger der Aktion „Europa erleben. Sterne genießen“. Unter dem Motto „natürlich genießen“ entwickeln diesmal zehn deutsche Spitzenköche, die überwiegend mit einem oder zwei Sternen ausgezeichnet sind, seit dem 1. Februar abwechslungsreiche ländliche Gerichte. Gourmet Connection wurde mit Konzeption, Durchführung und Unterstützung der Pressearbeit betraut.

Zutaten aus kontrolliert ökologischem Anbau, Gerichte mit regionalem Schwerpunkt, zubereitet nach Rezepten deutscher Spitzenköche – ab Februar 2009 serviert die Bahn in ihrer Bordgastronomie mit dem Leitsatz „natürlich genießen“ Bio auf hohem Niveau. „Produkte mit Bio-Siegel haben ihren festen Platz in unserem Speise- und Getränkeangebot“, sagt Robert Etmans, Vorstand Personal und Bordservice der DB Fernverkehr AG. „Die steigende Nachfrage nach Bio-Gerichten zeigt uns, dass sich immer mehr Gäste bewusst ernähren möchten”. Am 26. Januar gab Etmans bei einem Pressegespräch gemeinsam mit dem Brandenburger Sternekoch Oliver Heilmeyer den Startschuss für “natürlich genießen”.

Für Konzeption, Durchführung und Unterstützung bei der Pressearbeit hat die Deutsche Bahn erneut Gourmet Connection ausgewählt, die im vergangenen Jahr bereits “Europa erleben. Sterne genießen” entwickelte und betreute. Gourmet Connection ist eine international tätige Marketing- und Kommunikationsagentur in Frankfurt, die sich auf Strategieplanung und die Kommunikation hochwertiger Produkte aus dem F&B-Bereich, Restaurants und Spitzenköche spezialisiert hat. „Wir freuen uns, dass wir mit unseren Ideen und unseren engen Kontakten in die internationale Gastronomie und Medienlandschaft auch in Zukunft zum Erfolg der Bordgastronomie der Deutschen Bahn und dem kulinarischen Wohl der Reisenden beitragen werden“, erklärt Agenturinhaberin Susanne Drexler.

Mit “natürlich genießen” knüpft die Bahn an die größte kulinarische Aktion in ihrer Geschichte an: “Europa erleben. Sterne genießen”. Dabei präsentierten von Februar 2008 bis Januar 2009 zehn europäische Spitzenköche im monatlichen Wechsel jeweils bis zu fünf Spezialitäten ihrer Heimat. Sie trugen damit wesentlich zur Steigerung beim Speisenumsatz in den Bordrestaurants bei. Vorstand Robert Etmans freut sich über einen doppelten Erfolg: „Im letzten Jahr konnten wir nicht nur unsere Speisekarte um hochwertige und pfiffige Gerichte erweitern, die Sterneköche verhalfen uns dazu auch zu einer nachhaltigen Steigerung unseres Gastronomie-Renommees.“
Rund 120 Millionen Menschen sind jährlich in den Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn unterwegs. Für das leibliche Wohl in ICE, IC und EC sorgen mehr als 1.600 Servicemitarbeiter in 248 Speisewagen und 300 Bordbistros.


Anzeige:

Kategorie Foodbusiness

Chefredakteur Feinschmeckerblog. Viele Jahre als Reporter und Online-Redakteur mit Gastro & Hospitality gearbeitet. Liebt Fine Dining. Gastrotipp: Perú!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.