Wholey Hot Breakfast Bowls – die gesunde, vollwertige und smarte Frühstücksrevolution

Wholey Hot Breakfast BowlsDie Wholey Hot Breakfast Bowls sind ein echter Hingucker und überzeugen auch im Geschmack.

Die eigene, langweilige Frühstücksroutine ist Schnee von gestern! Die neuen Wholey Hot Breakfast Bowls schaffen Abhilfe und bringen den Geschmacksrezeptoren eine willkommene Abwechslung. Die sechs leckeren Sorten bieten nicht nur ein bunte, sondern spannende Möglichkeit, gesund, vollwertig und smart zu frühstücken. Dabei liefern die warmen Frühstücks-Bowls hochwertige Zutaten in Bio-Qualität sowie viele Nährstoffe und sind super schnell zubereitet – der gesunde und abwechslungsreiche Kickstarter für alle Breakfast Lover. Wir testen die Highlights für euch.

Wholey Hot Breakfast Bowls – die neue Art, heiß zu frühstücken

Die Bowls sind ideal für alle, die cremig-warm frühstücken wollen, ohne stundenlang im Kochtopf zu rühren. Drei der neuen heißen Bowls werden mit Vollkornmilchreisflocken hergestellt: Anders als konventioneller Milchreis müssen sie nicht erst lange gekocht werden und punkten trotzdem mit mehr Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien. Für die weiteren drei Bowls wird regionaler Vollkorndinkelgrieß der Sorte Oberkulmer Rotkorn verwendet, der ebenfalls besonders nährstoff- und ballaststoffreich ist. Für das einzigartige Geschmackserlebnis sorgen gefriergetrocknete Früchte, Nüsse und hochwertige Gewürze wie Bourbon-Vanille aus Madagaskar, natürlich ebenfalls in Bio-Qualität.

Und sonst? In den Wholey Hot Breakfast Bowls finden sich keine „Nasties“ sondern nur die besten Grundzutaten. Industriezucker kommt nicht in die Schüssel. Stattdessen: Kokosblütenzucker und natürliche Süße aus Datteln, sowie langkettige Kohlenhydrate, mehr Ballaststoffe und eine hohe Nährstoffdichte. Keine Pestizide, dafür viel Licht und Liebe: Die Zutaten sind zu 100 % in Bio-Qualität. Und natürlich sind alle Hot Breakfast Bowls vegan. Volle Pflanzenpower voraus!

verschiedene Geschmackssorten Wholey Hot Breakfast Bowls
Die Wholey Hot Breakfast Bowls sind in verschiedenen Geschmackssorten erhältlich.

Die Highlights – Mehr Goodness, mehr Taste, mehr Zeit am Morgen!

Chocolate Banana

Mundet süß-karamellig und dekadent schokoladig! Und woher kommt dieser verboten gute Geschmack? Vom Superfood Carob. Gefriergetrocknetes Bananenpulver und edle Zartbitterschokoladenstückchen sorgen für eine intensive Geschmacksexplosion. Die Vollkornmilchreisflocken in Demeter-Bio-Qualität (höchster Bio-Standard in Deutschland) sind ballaststoffreich, sättigen lange und punkten im Vergleich zu poliertem Reis mit mehr Mineralien und Vitaminen. Die Cherry on top? Kein Warten! Die Flocken müssen nicht wie Milchreis lange gekocht werden und erlauben eine schnelle Zubereitung. Dabei ist die Konsistenz nicht körnig wie Milchreis, sondern zart-weich wie Porridge.

Eine schokoladige Verführung

Eine cremig schokoladige Verführung, bei der man absolut nicht auf eine Milchreisbasis tippen würde. Bananenliebhaber werden allerdings enttäuscht, denn der bananige Geschmack wird vom Kakao überdeckt. Für süße Frühstücker ist Chocolate Banana perfekt – für Breakfast-Liebhaber, die auf den leeren Magen erst einmal etwas Leichteres benötigen, weniger geeignet. Mit Kokos oder anderen Toppings lässt sich die schokoladige Geschmacksexplosion aber etwas neutralisieren. Wir können uns Chocolate Banana hervorragend für den abendlichen Heißhunger vorstellen. Der ist damit sicher gut bedient.

Noch mehr Infos zur Chocolate Banana Bowl

Wholey Hot Breakfast Bowl Chocolate Banana
Die herrlich schokoladige Wholey Hot Breakfast Bowl Chocolate Banana.

Raspberry Dragonfruit

Der fruchtig-süße Frischekick mit Drachenfrucht und Himbeere. Tapiokafaserpulver macht den Brei aus regionalem Oberkulmer Rotkorngrieß und Haferdrinkpulver vom Bodensee wunderbar cremig – ohne Sahne, Ei, Butter oder Milch. Das gefriergetrocknete Fruchtpulver sorgt für fruchtig-intensiven Geschmack und durch ein schonendes Herstellungsverfahren erhält das Pulver originale Farbe, Aroma und nahezu alle Vitamine. 100 % natürlich gesüßt mit Datteln. Yummy!

Geschmacklich und optisch ein Highlight

Unser absoluter Favorit: fruchtig, leicht säuerlich und nicht süß. Ein interessanter Geschmack, den man gerne in seiner Frühstücks-Bowl genießt. Durch die fruchtig-frische Note ist kein zusätzliches Topping notwendig. Neben seinem einzigartigen Geschmack und der tollen Konsistenz, besticht Raspberry Dragonfruit auch optisch.

Weitere Infos zur Raspberry Dragonfruit Bowl

Wholey Hot Breakfast Bowl Raspberry Dragon
Wholey Hot Breakfast Bowl Raspberry Dragon überzeugt durch ihren einzigartigen, fruchtigen Geschmack.

Classic Vanilla

Hochwertiger Oberkulmer Rotkorn Vollkorndinkelgrieß trifft auf gemahlene Bourbon-Vanille aus Madagaskar: die hochwertigste Vanille, die es gibt. Der Dinklevollkorngrieß ist extrem ballaststoffreich und enthält im Vergleich zu Hartweizengrieß mehr Mineralien und Vitamine. Kurz aufwärmen und dann: Bon Appetit!

Was kann die Bourbon-Vanille aus Madagaskar?

Wie der Name es schon vermuten lässt, schmeckt diese Variante nach fein-süßer Vanille. Wholey Classic Vanilla schmeckt allerdings weniger intensiv als die beiden Breakfast Bowls Chocolate Banana oder Raspaberry Dragonfruti, da der Grieß wenig Eigengeschmack hat. Wir empfehlen zu diesem Basic-Frühstück eine Kombination mit frischen Früchten.

Mehr zur Classic Vanilla Bowl

Wholey Hot Breakfast Bowl Classic Vanilla
Wholey Hot Breakfast Bowl Classic Vanilla schmeckt fein-süßlich und lässt sich mit Toppings besonders genießen.

Weitere tolle Geschmacksrichtungen der Hot Breakfast Bowls

Die Wholey Hot Breakfast Bowls sind in drei weiteren leckeren Geschmacksrichtungen erhältlich. Mit diesen startest du lecker in den Tag.

  • Apricot Pistachio: Der Geschmack von fruchtiger Aprikose, knackiger Pistazie und würzigem Kardamom vereinen sich zum Grieß-Frühstück mit orientalischen Vibes.
  • Mango Pineapple: Fruchtig süß und unverwechselbar cremig schmeckt die Tropical Bowl. Banane, Mango, Ananas und Kokos versetzen Frühstücksliebhaber zurück in den Sommerurlaub.
  • Sweet Ceylon: Ballaststoffreiche Vollkornmilchreisflocken treffen auf Kokosblütenzucker, gemahlene Mandeln und viel Zimt.

Zubereitung – Like Porridge. Just better.

Der Clou der Bowls: Hafer- sowie Kokosmilchpulver steckt schon im Mix drin, darum braucht man für die Zubereitung nur Wasser und ein paar Minuten Zeit – fertig ist die neue creamy Hot Breakfast Bowl.

Je nach Hunger, 50 bis 100 g Reisflocken- bzw. Vollkorngrießmischung mit der doppelten bis dreifachen Menge Wasser in einem Topf vermischen und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Herd ausschalten und Topf mit Deckel fünf Minuten auf der warmen Herdplatte stehen lassen. Noch einmal kräftig umrühren und in eine Schüssel füllen. Pur oder mit Lieblings-Toppings genießen.

Inhalt: 400 g
Preis: Grieß-Varianten: 13,90 € / Milchreisflocken-Varianten: 11,90 €

Unser Fazit

Die Wholey Hot Breakfast Bowls sind eine leckere Frühstücksalternative. Durch die ergibt sich allerdings weniger Zeitersparnis als erhofft. Für die Zubereitung der Breakfast Bowls standen wir, wie für ein selbst zubereitetes Porridge auch, etwa 10 Minuten in der Küche – ohne Abwasch. Der Classic Vanilla gleicht einem herkömmlichen Grießbrei, wofür wir den Preis etwas zu teuer finden. Für den einzigartigen und außergewöhnlichen Geschmack von Raspberry Dragonfruit würden wir schon eher mal 13,90 Euro bezahlen.

Über Wholey

Rise and shine – aber bitte mit dem richtigen Frühstück! Wholey’s Sortiment beinhaltet ready-to-blend-Smoothies und Shakes, frozen Smoothie Bowls, Ingwer-Shots sowie brandneu gelauncht: Die Hot Breakfast Bowls. Alle Produkte sind perfekt auf die Bedürfnisse einer gesunden und vitaminreichen Ernährung abgestimmt und liefern alles für ein köstliches, veganes Frühstück, das den Start in den Tag noch besser macht. Wholey verwendet unterschiedliche Obst- und Gemüsesorten in Bio Qualität, Nüsse, Trockenfrüchte, Kräuter und Superfoods. Durch das direkte Schockfrieren von Obst und Gemüse, das zum optimalen Reifezeitpunkt geerntet wurde, bleiben die Vitamine und Mineralstoffe über eine sehr lange Zeit erhalten. Dabei steckt in den Produkten kein versteckter Zucker oder Konservierungsstoffe, sondern nur ganze, unverarbeitete Zutaten. Ziel ist es, die Frühstückstische dieser Welt ein bisschen besser zu machen: gesund, ökologisch und #mouthwatering. Egal ob mit der Familie & Freunden zuhause am Tisch, im Lieblingscafé oder on the run. You never want to skip breakfast again!

Mehr zu Wholey


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.