Schlagwort: Kulinarik

Das Kulinarikfestival FOOD ZÜRICH geht in seine 6. Runde

Der Startgarten der FOOD ZÜRICH in der Europaallee
Vom 16. bis 26 September lädt das Kulinarikfestival FOOD ZURICH zu zahlreichen Events in und um Zürich. Unter dem Motto "Kulinarische Zukunft" dreht sich alles um die Frage, wie wir die Gesundheit der menschen fördern und gleichzeitig die Ressourcen unseres Planeten schonen können. weiterlesen >>

Gutes Essen braucht kein Glück: die 3 besten Casino-Restaurants in Deutschland

Exklusiv eingerichtetes Restaurant im Vintage-Stil

Nicht selten gibt es in deutschen Spielbanken allerlei Gründe, es sich so richtig gutgehen zu lassen. Ist das Glück einem hold und die Geldbörse prall gefüllt, sollen auch Speis und Trank den frischen exklusiven Ansprüchen genügen. Glücklicherweise macht die Gastronomie in so manchen deutschen Spielbanken einiges her. Doch welche Restaurant-Casinos verdienen das Prädikat Spitzenklasse?

Sicherlich ist ein Casino keine Örtlichkeit, die Ottonormalbürger alltäglich aufsuchen – zumindest nicht allein wegen der Glücksspiele wie Roulette oder Blackjack. Dann und wann zieht es aber jeden wohl einmal in eine Spielbank. Dabei muss es aber auch gar nicht ausschließlich um die Chance auf weiterlesen >>

Kampot Pfeffer von The Pepper Hill: Der Champagner unter den Pfeffern

Pfeffer ist ein gutes Thema, denn man setzt ihn täglich ein und in der gepflegten Küche geht doch einiges durch die Mühle. Daher haben wir die folgendes Pressemitteilung, die uns heute erreichte, mal genauer gelesen. Denn die verspricht Infos über den besten Pfeffer der Welt. Provinienz: Kambodscha. Preis ist eigetlich nicht exorbitant hoch: die hier abgebildeten drei Mühlen kosten gefüllt in deiner Geschenkbox 25,95€ auf der Website bei Pepper Hill Die Pressemitteilung hier wie folgt im Original Der beste Pfeffer der Welt, so heiß es, kommt aus dem kambodschanischen Kampot. Der Ort ist auch Namensgeber des Kampot Pfeffer. "Nur Pfeffer aus der Region Kampot darf als Kampot Pfeffer bezeichnet weiterlesen >>

Mehr Buch als Kochbuch

Wir erschließen uns fremde Kulturen vorwiegend über die landestypische Küche. Und so vermittelt uns Birgit Weidt die kreolische Kultur, die ihr sehr am Herzen liegt, auf eben diesem Wege. Denn das ist schnell klar beim Blick in „Das kreolische Kochbuch“: Die Journalistin hegt viel Sympathien für die Inseln, schreibt liebevoll über die Menschen und ihre Rituale. Wir sind Teil einer Herzensangelegenheit. weiterlesen >>

Kochbuch: Venedig auf dem Teller

Italienische Küche ist weit mehr als Pizza, Pasta und Tomate Mozzarella – das wissen wir mittlerweile alle. Und es gibt jede Menge (also wirklich viele) hübsch bebilderte Kochbücher, dank derer wir das heimische Abendessen immer wieder original italienisch pimpen können. Brauchen wir tatsächlich noch ein weiteres Kochbuch zur italienischen Küche? weiterlesen >>

St. Moritz Gourmetfestival: Very british auf 1.500 Metern

Hartnett

Ich besuche am Montag und Dienstag das St. Moritz Gourmetfestival. Feinschmecker aus der ganzen Welt reisen in der kommenden Woche ins Engadin, um auf 1.500 Meter Höhe das vermutlich winterlichste aller kulinarischen Events mitzuerleben. In diesem Jahr wird sich die Elite der neuen britischen Küche präsentieren. weiterlesen >>

Techie-Traum wird wahr: Perfekt kochen mit Bluetooth-Kochthermometer und App

Leute, alles wird gut. Echt jetzt. Denn nun gibt es ein Kochgadget, mit dem jedes Steak und jeder Auflauf gelingt - auch wenn man nicht kochen kann. Selbst wenn man null Ahnung hat. Das ist jedenfalls das Produktversprechen von Cuciniale. Garantiert werden soll das durch eine Funktion, die allerdings wirklich neu ist: ein Wärmesensor im Kochgut ist verbunden mit einer App für iPhone/iPad. "Ergebnisse auf Profiniveau sind so immer garantiert." - das verspricht der Hersteller. weiterlesen >>

Eiskalter Sommer-Drink aus New York: Coole Kamille

Um seinen Gästen Abkühlung vom heißen New Yorker Sommer zu verschaffen, hat der langjährige Barkeeper der Bar Seine einen ganz besonderen, kühlenden Sommer-Drink zusammen gestellt. Die "Coole Kamille“ basiert auf einem Getränk aus seinem Heimatdorf in Bangladesh und ist auch Zuhause schnell gemacht. Hier die Rezeptur. weiterlesen >>